Isolationsdicken in Kunststoffen und Vetronit

Unsere Firma arbeitet mit Kunststoffmaterialien, indem sie Konstruktionsdetails ausführt, die nur und ausschließlich aus Blechen stammen. Wir arbeiten normalerweise mit dünnen Dicken von 0,1 > 5,0 mm für andere Abmessungen. Kontaktieren Sie uns und wir werden die Machbarkeit und die Kosten anhand der Zeichnung bewerten.
Die Dicken oder Details, die Ihrem Design entsprechen, werden in Kunststoffmaterialien unterschiedlicher Zusammensetzung geliefert und ausschließlich mit einem Wasserstrahl geschnitten. Bei diesem Verfahren werden giftige Dämpfe vermieden, die mit dem Schneiden von Kunststoffmaterialien verbunden sind.
Vetronit entwickelt nicht nur giftige Dämpfe, sondern schneidet beim Schneiden mit herkömmlichen Maschinen (CNC-Fräser usw.) viel Staub ab, der unbedingt abgesaugt und aus dem Arbeitsbereich entfernt werden muss.
Wir haben dies mit einem doppelten Sicherheitssystem behoben, das Wasserschneiden reduziert die Entwicklung von Streustaub auf fast 100% und der Bediener ist auf jeden Fall mit allen für seinen Schutz notwendigen PSA ausgestattet.
In Zeiträumen mit einer vorbestimmten Häufigkeit von den Arbeitsstunden wird das Wasser durch einen Tank geleitet, der zum Absaugen von Abfällen geeignet ist, und zu Reinigungsbehandlungen geschickt.